Eine allgemein gültige Begriffsdefinition für Nanotechnologie gibt es bis heute noch nicht. Nanotechnologie ist ein Allgemeinbegriff für eine Reihe  von Technologien, die sich mit Strukturen und Prozessen auf der Nanometerskala beschäftigen. Mit einem Nanometer bezeichnet man ein Milliardstel und einen Grenzbereich, in dem dominierend quantenphysikalische Effekte eine gewichtige Rolle haben. Die Nanotechnologie ist aufgrund ihres enormen Potenzials in Hinblick auf den Wandel bestimmter Technologiebereiche eine Schlüsseltechnologie. Sie wird zukünftig eine starke Auswirkung  sowohl auf technologische Entwicklungen, als auch auf wirtschaftliche, soziale und umwelttechnische Faktoren haben. Wegen korrelierenden Aspekten aus der Physik, Chemie und Biologie beanspruchen hohe interdisziplinäre und transdisziplinäre Gemeinschaftsarbeit.

 

Unternehmen u.a.:

  • ARTOSS GmbH
  • Bayer MaterialScience
  • BIO-Gate
  • Bioni CS
  • Electrovac AG
  • IBU-tec abvanced materials GmbH
  • Inomat GmbH
  • micromod Partikeltechnologie GmbH
  • Namos GmbH
  • NanoFocus Ag
  • SIOS Messtechnik GmbH
  • Samsung Ag
  • Sarasto GmbH
  • Viking Advances Materials GmbH

 

>>>> weiter zu Kommunikations- und Nachrichtentechnik