Die Robotik beschäftigt sich mit der Steuerung und Entwicklung von Robotern und enthält Teilbereiche der Informatik bzw. der künstlichen Intelligenz, der Elektrotechnik und des Maschinenbaus. Die Robotik hat als Ziel, mittels der Programmierung, ein gesteuertes Zusammenarbeiten der Roboter-Elektronik und Roboter-Mechanik hervorzubringen. Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz beschäftigt sich derzeit mit Forschungsprojekten zu folgenden Themen:

  • Unterwasserrobotik: Entwicklung und Umsetzung von Methoden der künstlichen Intelligenz im Bereich der Unterwassersysteme;
  • Weltraumrobotik: Entwicklung von intelligenten Robotern zur Erhebung extraterrestrischen Phänomene;
  • Logistik- & Produktionsrobotik: Forschung und Entwicklung von Systemen zur Verbesserung von Ablaufs- und Handhabungstätigkeiten durch Methoden der künstlichen Intelligenz und hoch entwickelte mechatronischen Konzepte;
  • SAR- & Sicherheitsrobotik: Entwicklung von Robotern zur Unterstützung von Rettungs- und Sicherheitskräften;
  • Kognitive Robotik: Entwicklung von Robotern, die durch Interaktion mit der Umwelt lernen und in der Lage sind, Erfahrungen über die Umgebung zu sammeln und Handlungsoptionen eigenständig zu erkennen.

Mehr Infos Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz, http://robotik.dfki-bremen.de

 

Unternehmen u.a.:

  • Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH
  • Deutsch-Französisches Institut für Automation und Robotik
  • Erl GmbH Gesellschaft für Avionik Fahrzeugsysteme und Robotik-Steuerungen
  • Fachverband Robotik + Automation im VDMA
  • FLEXIVA automation & Robotik GmbH
  • FPT Robotik GmbH & Co. KG
  • TETRA Gesellschaft für Sensorik, Robotik und Automation mbH

 
>>>> weiter zu Mikrotechnik