Möchten Sie auch unter unter den Top-Arbeitgebern gelistet werden? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf >>>> Kontaktformular 

Weitere Top-Arbeitgeber finden Sie hier:

                     

Top-Arbeitgeber: MTU Aero Engines GmbH

Das Unternehmen:

Die MTU Aero Engines ist mit drei deutschen Standorten und weltweit rund 7.500 Mitarbeitern Deutschlands führender Triebwerkshersteller und national und international treibende Kraft bei der Entwicklung, Herstellung und Instandhaltung von zivilen und militärischen Triebwerken. Wir haben Systemfähigkeit für zivile und militärische Luftfahrtantriebe sowie für aus Flugtriebwerken abgeleitete Industriegasturbinen. Durch weltweite Partnerschaften bauen wir unsere Spitzenstellung kontinuierlich aus.

 

Karriere:

Deutschlands führender Hersteller von Triebwerksmodulen und -komponenten sowie von kompletten Flugzeugtriebwerken bietet Ihnen viele attraktive Möglichkeiten, beruflich ein- und aufzusteigen. Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen die Arbeit in unseren Fachbereichen vor und geben Ihnen Einblick in die Karrierewelt der MTU. Unter anderem finden Sie hier Informationen zu unseren Einstiegsprogrammen, unsere Jobbörse mit detaillierten Beschreibungen der offenen Positionen und erfahren, welche Leistungen und Perspektiven wir unseren Mitarbeitern bieten können.

Schulabsolventen
Die häufige Forderung der Wirtschaft nach berufspraktisch ausgebildetem, fundiert geschultem Nachwuchs hat die MTU in drei Berufsausbildungswegen umgesetzt: Das praktische Lernen am Arbeitsplatz wechselt sich mit dem Erarbeiten von Hintergrundwissen in Berufsschule oder Dualer Hochschule ab. Gebraucht werden Berufspraktiker mit umfangreichem Hintergrundwissen. Bei der MTU können Sie Ihre Karriere im gewerblichen Bereich starten.

Studenten

Als Technologieführer steht die MTU in regem Austausch mit dem Wissen-schafts- und Forschungsbereich. In den vergangenen Jahren wurde die Zusammenarbeit mit führenden deutschen Hochschulen und Forschungs-einrichtungen intensiviert und zur Optimierung der Zusammenarbeit sechs Kompetenzzentren (Center of Competence= CoC) gegründet. Jedes Zentrum befasst sich mit einem speziellen Forschungsbereich, etwa Verdichtern oder Reparaturverfahren.
Die MTU steht aber nicht nur mit Forschungspartnern aus dem europäischen und nordamerikanischen Raum in regem Kontakt, Experten aus unseren Fachbereichen halten darüber hinaus auch selbst Vorlesungen an verschie-denen Hochschulen im gesamten Bundesgebiet.

Selbstverständlich ist auch die persönliche und fachliche Begleitung von Studie-renden als Praxispartner während des Studiums ein wichtiger Baustein der MTU-Nachwuchssicherung. Studierende unterschiedlicher Fachrichtungen finden bei der MTU Themenfelder, in denen sie ihr Wissen mit der Praxis abgleichen können - ob als Praktikant, Werkstudent, Diplomand oder später Doktorand.

Absolventen und Berufseinsteiger

Als führender deutscher Triebwerkshersteller und Top-Arbeitgeber bietet die MTU Absolventen und Berufseinsteigern, die am Anfang ihrer Karriere stehen spannende Herausforderungen und Karrieremöglichkeiten. Zum Beispiel in unserem Junior Einstiegs- und Trainee-Programm JET.

Junior Einstiegs- und Trainee-Programm JET
Mit diesem Programm zur Nachwuchssicherung richtet sich die MTU an hoch motivierte Absolventen und Young Professionals mit hervorragendem Studienabschluss. Denn die Traineestellen sind genau in den Bereichen angesiedelt, in denen heute zu wenig identifizierte Nachwuchsführungskräfte vorhanden sind. Für Sie als Trainee ist bereits vor Beginn des Programms transparent, auf welcher Stelle Sie später bei der MTU einsteigen. Diese Zielpositionen bilden die Grundlage des Anforderungsprofils und somit auch die Grundlage des Auswahlverfahrens.
Mit JET gewinnen Sie durch verschiedene Projekteinsätze innerhalb von 18 Monaten einen umfassenden Einblick in die Strukturen und Prozesse der MTU. Je nach Zielstelle werden Sie dabei auch an internationalen Standorten eingesetzt. Ein auf Ihre Fähigkeiten abgestimmter Durchlaufplan navigiert Sie durch das Trainee-Programm und während Ihrer gesamten Trainee-Zeit steht Ihnen dabei ein JET-Pilot unterstützend zur Seite.
Natürlich erarbeiten wir mit jedem Trainee einen individuellen Entwicklungsplan. Die Teilnahme an Seminaren und Workshops zur Weiterbildung wird so auf die individuellen Vorkenntnisse des einzelnen Trainees abgestimmt. Darüber hinaus möchten wir auch das Netzwerk unter den Trainees fördern und unterstützen dies durch übergreifende Maßnahmen.


 
Kontaktdaten:

MTU Aero Engines GmbH
Dachauer Straße 665
80995 München
Tel.: +49 089 1489-0
Internet: www.mtu.de

Quelle: MTU Aero Engines GmbH

 

Möchten Sie auch hier unter den Top-Arbeitgebern gelistet werden? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf >>>> Kontaktformular