Studium der Erneuerbaren Energie

Erneuerbare Energien: Die Zukunftsbranche

Die Branche der erneuerbaren Energien erlebt gegenwärtig einen Boom. Viele Unternehmen der Branche leiden verstärkt unter dem gegenwärtigen Ingenieurmangel. Der Bedarf an hochqualifizierten Fachkräften ist sehr hoch und derzeitige Branchentrends deuten auf eine weiter steigende Ingenieurnachfrage hin. Aufgrund des heutigen Ingenieurengpasses ergeben sich interessante und hervorragende Karriereperspektiven für Nachwuchskräfte. In allen Branchensektoren, von Bioenergie über Solarenergie bis zur Windenergie, wird stets nach neuen Energiegewinnungsverfahren geforscht. Daher suchen Unternehmen der erneuerbaren Energien gut ausgebildete und hochqualifizierte Mitarbeiter.

Das Wachstum der Branche erfolgt in schneller Weise. Arbeitsmarkt, Ausbildungssystemen und Hochschulen können mit diesem Entwicklungstempo kaum Schritt halten. Es geht vor allem um die Schaffung neuer und spezieller Ausbildungsmöglichkeiten und Studiengänge im Bereich der erneuerbaren Energien. Somit verzögert sich die Bereitstellung von qualifizierten und hochqualifizierten Fachkräften. Bis zum Jahr 2020 sollen im Bereich erneuerbare Energien mehr als 500.000 neue langfristig gesicherte Arbeitsplätze entstehen (Quelle: Bundesverband Erneuerbare Energie e.V.). Studium in NRW, Studieren in Nordrhein-Westfalen

In der Branche herrscht jedoch ein Mangel an hochqualifizierten Fachkräften und Spezialisten. Eine Reihe neuer Studiengängen im Bereich „erneuerbare Energien“ soll dafür sorgen, dass diesem boomenden Markt zukünftig genügend kompetente und spezialisierte Fachkräfte bereitgestellt werden können. Bereits seit Jahren besteht an vielen deutschen Universitäten, Fachhochschulen und Hochschulen die Möglichkeit, ein Studium mit dem Schwerpunkt aus dem Bereich erneuerbare Energien aufzunehmen.

 

Eine Liste mit einer Auswahl der verfügbaren Studiengänge im Bereich Erneuerbare Energie finden Sie hier:


 

Mehr Infos zu der Branche der Studium Karriere Jobs Erneuerbare Energien und Darstellung aller aktuell verfügbaren Studiengänge finden Sie auf der neuen Seite www.gate4renewables.de !