Karriere - Quo vadis?

  • Läuft alles nicht so wie geplant?
     
  • Spielt der Chef nicht so   mit wie erhofft?
     
  • War doch der falsche Job beim letzten Wechsel? 

Wenn Sie auf diese Fragen eine Antwort suchen, hilft unsere kostenfreie Online-Live-Karriereberatung! Sie fragen, Experten antworten! Hier geht es zur >>> Online-Karriereberatung

>>> zurück zu Karrierestart

Es gibt eine Reihe von Auswahlverfahren, die Unternehmen verwenden, um einen Berufseinsteiger einzustellen: Die geläufigsten sind das Bewerbungsgespräch, das Assessmentcenter und Einstellungstest in verschiedenen Ausprägungen. Das Bewerbungsgespräch ist das klassische Auswahlverfahren im Bewerbungsprozess, das Unternehmen verwenden, um die Bewerber zu testen. Dadurch verschafft sich ein Personalverantwortlicher einen Überblick über die Persönlichkeit, Vorstellungen und Erwartungen sowie den Einsatz- und Integrationsmöglichkeit des Bewerbers. Gleichzeitig kann ein Bewerber Fragen bezüglich der zu besetzenden Stelle  bzw. Position, der Unternehmensorganisation, den Arbeitszeiten sowie Aufstiegschancen und eventuelle Risiken mir seinem Gesprächpartner klären.

 

Das Assessmentcenter

Auf Grund veränderter Anforderungen im Berufsleben sind Assessmentcenter als Gruppenauswahlverfahren fester Bestandteil der Personalauswahl bei Unternehmen geworden sind. Ziel dieses eignungsdiagnostischen Verfahrens ist es...

>>>>mehr Informationen


Einstellungstests

Viele Unternehmen nutzen den Einstellungstest als Teil einer Bewerbung beim Auswahlverfahren für eine zu besetzende Stelle. Man nennt ihn auch psychologischer Eignungstest...

>>>>mehr Informationen


Das Interview - das „klassische“ Vorstellungsgespräch

Wenn man zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wird, sollte man sich sehr gut darauf vorbereiten und bestimmte Regeln beachten. Der Bewerber soll sich alle relevanten Informationen über den potentiellen zukünftigen Arbeitgeber verschaffen...

>>>>mehr Informationen

 

>>> weiter zu Work-Life-Balance