>>>> zurück zu Ingenieurmangel

Ursachen für den Ingenieurmangel

Die Verflechtung und Wechselbeziehungen zwischen Beschäftigungsplanungen der Unternehmen, Entwicklungen des Ingenieurarbeitsmarkts  und Bildungsmaßnahmen sind komplex und aufgrund der sich konstant verändernden Anforderungen und Bedingungen der Wirtschaftswelt nicht immer leicht nachvollziehbar. Die meisten Experten aus Wirtschaft, Hochschulwelt und ingenieurnahen Verbänden sind jedoch überzeugt, dass zu den hauptsächlichen Gründen des zunehmenden Ingenieurmangels bzw. der immer größer werdenden Ingenieurlücke in Deutschland, folgende Aspekte zählen:

>>>Zu wenig Absolventen der Ingenieurwissenschaften        

 

>>>Mangelndes Interesse für Studiengänge der Ingenieurwissenschaften      

 

>>>Hohe Abbrecherquoten im Bereich Ingenieurwissenschaften      

 

>>>Demographische Entwicklung: Ältere gehen in Rente, Jüngere rücken nicht nach    

 

>>>Fehlende Ingenieurinnen   

 

>>>Green Card: keine Problemlösung  

 

>>>Der Exodus jüngerer Ingenieure      

 

>>>Gestiegene Anforderungen der Unternehmen    

 

>>>Rekrutierungsschwierigkeiten

 

 

>>>> weiter zu Absolventenmangel